Das Weltkärntner Team

Das WELTKÄRNTNER-Team koordiniert alle Aktivitäten rund um das Netzwerk. Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit gerne per Email unter office@weltkaerntner.at zur Verfügung und freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

Christoph Kulterer

Präsident
"Kärntner und Kärntnerinnen haben viele Talente und sind mit ihrem Know-How weltweit höchst erfolgreich, mit unserem Netzwerk wird dies sichtbar gemacht"

Daniel Brandstätter

Vizepräsident
"Wir gründen Territorien auf der ganzen Welt; in diesen Außenstellen haben Mitglieder die Möglichkeit, sich vor Ort zu vernetzen und Synergien effizient zu nutzen"

Margit Heissenberger

Geschäftsführung
„Weltkärntner verbindet auch das Emotionale: die Sehnsucht nach der Heimat, den Menschen, der Kultur und den Wurzeln. Dieses starke Band bewegt viele zur Rückkehr"

Christian Tautschnig

Recht
„Wir verstehen uns als ein starkes Netzwerk mit starken Partnern; nur so ist es möglich, unseren Mitgliedern ein vielfältiges und spannendes Leistungs-Portfolio zu bieten"

Ruth M. Büchlmann

PR & Marketing
„Digitale Vernetzung ermöglicht innovative Wege grenzenloser Zusammenarbeit - über Social-Media-Kanäle können wir Kontakte aufbauen und Synergien nutzen“

Paul Tiefling

Buchhaltung, Finanzen, Sponsoring
„Im Fokus steht die Möglichkeit des Andocken-Könnens von Kärntnern zu Kärntnern in der Welt, unser Verein bietet die optimale Voraussetzung für eine weltweite Vernetzung“

Margarete Pachernig

Assistenz der Geschäftsführung
„Als weltoffener und kommunikativer Mensch ist mir die Erweiterung des Netzwerkes ein besonderes Anliegen, daher freue ich mich über viele neue Anmeldungen“

Territorien-Leiter

Markus Orlitsch

Territorium Silicon Valley
"Weltkärntner haben enormes intellektuelles Kapital; der Verein der WELTKÄRNTNER ist die Plattform für Ideenaustausch und Wissenstransfer von und nach Kärnten"

Silke English

Territorium Silicon Valley
„Meine Leidenschaft ist es, Leute zu verknüpfen und dadurch jedem weiterzuhelfen; die Kontakte lohnen sich beruflich, aber auch privat entstehen schöne Freundschaften“

Katharina Brunner

Territorium London
„Ich will junge Menschen inspirieren, einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland zu absolvieren; damit das Netzwerk an Kärntner Talenten aus allen Berufssparten wächst“

Elisabeth Hubmann

Territorium London
„Gemeinsam sind wir stark - in einem Netzwerk mit Gleichgesinnten ist es noch einfacher, neue Projekte anzupacken und Positives zu bewirken“

Stephanie Martin-Loike

Territorium New York
„Bei den WELTKÄRNTNERN dabei zu sein, bedeutet vor allem eines - ein Stück Heimat in der Ferne; kärntnerisch gredt mitten in New York, das ist schön.

Verena Rauchenwald

Territorium New York
„Ich möchte im Netzwerk aktiv mitwirken, ein Kärnten zu gestalten, in dem Mensch und Natur Vorrang haben - der gegenseitige Austausch ist für mich sehr wertvoll"

Michael Wolff

Territorium Melbourne
"Diese weltweite Vernetzung ist eine grandiose Idee. Auch in Melbourne gibt es viele KärntnerInnen, die wir zusammenbringen können – sei es virtuell oder am Stammtisch"

Tanja Hammer

Territorium Mexiko
"Durch Vernetzung und Austausch schaffen wir WELTKÄRNTNER weltweit Synergien. Gerne teile ich meine Erfahrungen in Mexiko mit Gleichgesinnten und freue mich über Kontaktaufnahme"

Peter Goldsborough

Territorium Seattle
"Begegnen sich zwei Fremde im Ausland, benötigt es Aufwand, eine Verbindung herzustellen. Begegnen sich zwei Kärntner im Ausland, sind Herz und Seele schon längst verbunden.”

Thomas Pöck

Territorium Boston
"Der Gedanke, WELTKÄRNTNERN, die in ein neues Abenteuer ziehen, behilflich sein zu können, erfreut mich ganz besonders und erfüllt mich mit Stolz. „Kärnten is lei ans“ auch hier in New England"

Michael Kutej

Territorium Hamburg
„Die Verbindung zwischen der, von mir so geliebten Leichtigkeit des Seins meiner Kärntner Heimat, mit den positiven Erfahrungen von 20 Jahren Weltkärntnertum in Hamburg schätze ich sehr“

Viktor Justich

Territorium München
„Als WELTKÄRNTNER in München ist man wie ein Fremder in der Heimat - so ähnlich und doch so anders, daher ist es schön, auf ein Netzwerk von Gleichgesinnten zurückgreifen und sich austauschen zu können"

Dominik Kutej

Territorium Stuttgart
"Fernab der Heimat erleben wir außergewöhnliche Erfahrungen; der Verein fördert den Austausch der Erlebnisse und bringt diese als Inspiration nach Kärnten"

Angela Schratt

Territorium Santiago de Chile
„Chile in den Kreis der Territorien aufzunehmen bedeutet, die Rolle Südamerikas als vielversprechenden Wirtschaftsstandort sichtbarer zu machen und eine Vernetzung unter Auslandskärntnern zu fördern“